Die Bücher


Das "Wetterjahr 2018" bringt wieder eine Vielzahl von Informationen rund um das Wetter und seine Auswirkungen auf Natur und Umwelt.

Dem Jahreslauf folgend liefert es monatlich neues "Wetterwissen" und Unterhaltsames über "Wetter und Natur". Im "Monatsthema" erklärt es ausführlich und leicht verständlich Interessantes aus der Welt der Meteorologie.

Dazu kommt ein Serviceteil mit Klimatabellen und detaillierten Informationen zu Pollenflug, UV-Index und mehr - und natürlich gibt es auch ein Kalendarium, in das sich eigene Wetterbeobachtungen auf einfache Weise eintragen lassen. So kann das Buch zu einem persönlichen Archiv lokaler Wetterverhältnisse werden.

Aus dem Inhalt:

  • Das Sphinx-Observatorium (Januar: Monatsthema)
  • Der Sting-Jet (März: Wetterwissen)
  • Auf Yukigata-Suche (April: Wetterkalender)
  • Ein seltsamer Alpensee (Mai: Wetter und Natur)
  • Neue Daten zum Meeresspiegelanstieg (Juni: Monatsthema)
  • Spießböcke in der Hitze (August: Wetter und Natur)
  • Die Maloja-Schlange (September: Wetterwissen)
  • „Snökanon“ in Stockholm (November: Wetterkalender)

Die Autoren Bernd Eisert, Richard Heinrich und Gabriele Reich sind Diplom-Meteorologen. Ihre Arbeitsschwerpunkte liegen vor allem in den Bereichen Wettervorhersage und Wissenschaftsjournalismus. Seit der ersten Wetterjahr-Ausgabe für 1999 verfasste das Team bereits zahlreiche weitere Bücher.

176 Seiten, zahlreiche Abbildungen
ISBN 978-3944139050
15,95 € (oder 12,95 € bei Sammelbestellungen ab 20 Ex. oder im Abonnement)

 


Das "Wetterjahr 2017" bringt wieder eine Vielzahl von Informationen rund um das Wetter und seine Auswirkungen auf Natur und Umwelt.

Dem Jahreslauf folgend liefert es monatlich neues "Wetterwissen" und Unterhaltsames über "Wetter und Natur". Im "Monatsthema" erklärt es ausführlich und leicht verständlich Interessantes aus der Welt der Meteorologie.

Dazu kommt ein Serviceteil mit Klimatabellen und detaillierten Informationen zu Pollenflug, UV-Index und mehr - und natürlich gibt es auch ein Kalendarium, in das sich eigene Wetterbeobachtungen auf einfache Weise eintragen lassen. So kann das Buch zu einem persönlichen Archiv lokaler Wetterverhältnisse werden.

Aus dem Inhalt:

  • Wetterrisiko Flugzeugvereisung (Januar: Monatsthema)
  • Polarwirbel in Hongkong (Januar: Wetterkalender)
  • Catatumbo-Gewitter (April: Wetterwissen)
  • Der Duft des Waldes (Mai: Wetter und Natur)
  • Kalter Blitz (Juli: Wetterkalender)
  • Micro- und Macroburst (August: Wetterwissen)
  • Ameisen als Klimatechniker (September: Wetter und Natur)
  • Der Chicxulub-Meteorit und die Folgen (November: Monatsthema)

Die Autoren Bernd Eisert, Richard Heinrich und Gabriele Reich sind Diplom-Meteorologen. Ihre Arbeitsschwerpunkte liegen vor allem in den Bereichen Wettervorhersage und Wissenschaftsjournalismus. Seit der ersten Wetterjahr-Ausgabe für 1999 verfasste das Team bereits zahlreiche weitere Bücher.

176 Seiten, zahlreiche Abbildungen
ISBN 978-3944139043
15,95 € (oder 12,95 € bei Sammelbestellungen ab 20 Ex. oder im Abonnement)

 


Das "Wetterjahr 2016" bringt wieder eine Vielzahl von Informationen rund um das Wetter und seine Auswirkungen auf Natur und Umwelt.

 

Dem Jahreslauf folgend liefert es monatlich neues "Wetterwissen" und Unterhaltsames über "Wetter und Natur". Im "Monatsthema" erklärt es ausführlich und leicht verständlich Interessantes aus der Welt der Meteorologie.

Dazu kommt ein Serviceteil mit Klimatabellen und detaillierten Informationen zu Pollenflug, UV-Index und mehr - und natürlich gibt es auch ein Kalendarium, in das sich eigene Wetterbeobachtungen auf einfache Weise eintragen lassen. So kann das Buch zu einem persönlichen Archiv lokaler Wetterverhältnisse werden.

Aus dem Inhalt:

  • Wettermessung bei Eis und Schnee (Januar: Monatsthema)
  • Gletscher- und Eisarchälogie (Mai: Wetter und Natur)
  • Pflaumenregen in Japan (Juni: Wetterkalender
  • Schneeschwund auf dem Vrenelisgärtli (August: Wetter und Natur)
  • Der Hurrikansimulator (September: Wetterwissen)
  • Die Himmelsschreiber (September: Monatsthema)
  • Dimmerföhn in den Alpen (November: Wetterwissen)
  • Der „Freemantle Doctor“ (Dezember: Wetterkalender)

Die Autoren Bernd Eisert, Richard Heinrich und Gabriele Reich sind Diplom-Meteorologen. Ihre Arbeitsschwerpunkte liegen vor allem in den Bereichen Wettervorhersage und Wissenschaftsjournalismus. Seit der ersten Wetterjahr-Ausgabe für 1999 verfasste das Team bereits zahlreiche weitere Bücher.

176 Seiten, zahlreiche Abbildungen
ISBN 978-3944139036
15,95 € (oder 12,95 € bei Sammelbestellungen ab 20 Ex. oder im Abonnement)

 


Das "Wetterjahr 2015" bringt wieder eine Vielzahl von Informationen rund um das Wetter und seine Auswirkungen auf Natur und Umwelt.

 

Dem Jahreslauf folgend liefert es monatlich neues "Wetterwissen" und Unterhaltsames über "Wetter und Natur". Im "Monatsthema" erklärt es ausführlich und leicht verständlich Interessantes aus der Welt der Meteorologie.

Dazu kommt ein Serviceteil mit Klimatabellen und detaillierten Informationen zu Pollenflug, UV-Index und mehr - und natürlich gibt es auch ein Kalendarium, in das sich eigene Wetterbeobachtungen auf einfache Weise eintragen lassen. So kann das Buch zu einem persönlichen Archiv lokaler Wetterverhältnisse werden.

Aus dem Inhalt:

  • Außergewöhnliche Eisnebelhalos (Januar: Monatsthema)
  • Tagelanger Eisregen in Slowenien (Februar: Wetter und Natur)
  • Die Windsysteme am Gardasee (Mai: Monatsthema)
  • Vorhersage der Hurrikanaktivität (Juni: Wetterwissen)
  • 20 Millionen Jahre ohne Regen (Juli: Wetter und Natur)
  • Iridium-Flares am Himmel (Juli: Wetterkalender)
  • Die weltweit größten Hagelkörner (August: Wetterwissen)
  • Gespenstischer Rheinturm (November: Wetterkalender)

176 Seiten, zahlreiche Abbildungen
ISBN 978-3944139029
15,95 € (oder 12,95 € bei Sammelbestellungen ab 20 Ex. oder im Abonnement)

Eine Leseprobe, bestehend aus der Einführung und einem kompletten Monat, finden Sie hier als -->Flash-Animation oder als -->PDF-Datei.

 


Das "Wetterjahr 2014" bringt wieder eine Vielzahl von Informationen rund um das Wetter und seine Auswirkungen auf Natur und Umwelt.
Dem Jahreslauf folgend liefert es monatlich neues "Wetterwissen" und Unterhaltsames über "Wetter und Natur". Im "Monatsthema" erklärt es ausführlich und leicht verständlich Interessantes aus der Welt der Meteorologie.

Dazu kommt ein Serviceteil mit Klimatabellen und detaillierten Informationen zu Pollenflug, UV-Index und mehr - und natürlich gibt es auch ein Kalendarium, in das sich eigene Wetterbeobachtungen auf einfache Weise eintragen lassen. So kann das Buch zu einem persönlichen Archiv lokaler Wetterverhältnisse werden.

Aus dem Inhalt:

 

 

  • Der Kältepol Österreichs (Januar: Wetter und Natur)
  • Wetterkapriolen in Sotschi (Februar: Wetterkalender)
  • Regenbögen auf Hawaii (April: Monatsthema)
  • Nebeltrinker in der Namib-Wüste (Juli: Wetter und Natur)
  • Der Fujiwhara-Effekt bei Tiefdruckwirbeln (Oktober: Wetterwissen)
  • Die Klimageschichte der Sahara (November: Monatsthema)
  • Seltsame Niederschläge (Dezember: Wetterwissen)
  • Doppelföhn in den Alpen (Dezember: Wetterkalender)

176 Seiten, zahlreiche Abbildungen
ISBN 978-3944139012
15,95 € (oder 12,95 € bei Sammelbestellungen ab 20 Ex.)

 

 

 


Die aktuelle Ausgabe, jetzt im Windturm-Verlag erschienen, ist eine Weiterentwicklung des bewährten Kosmos Wetterjahres, die in den letzten beiden Jahren beim Bodenbender-Verlag herausgekommen war. Das größere Format (23 x 16,5 cm) in umfangreicherer Aufmachung (176 Seiten) wurde beibehalten und macht das Wetterjahr 2013 zu einem noch attraktiveren Wetterkalender und sehr informativen Nachschlagewerk in Sachen Wetter und Klima mit über 100 teils großformatigen Farbfotos.

 

 

Die neue Wetterjahr-Ausgabe bringt wieder eine Vielzahl von Informationen rund um das Wetter und seine Auswirkungen auf Natur und Umwelt. Die zwölf Monatskapitel sind ein unterhaltsamer Begleiter durch das Jahr 2013. Das Buch enthält verschiedene Rubriken, ein informatives Kalendarium und einen Service-Teil (Pollenflug, UV-Index, Klimatabellen u. v. m.).

Aus dem aktuellen Inhalt:

  • Spektakulärer Vollmonduntergang (Januar: Wetterkalender)
  • Statistik-Tricks bei der Klimadaten-Interpretation (Januar: Monatsthema)
  • Bakterien in den Wolken (Mai: Wetter und Natur)
  • Der heißeste Ort der Welt (Juli: Wetterwissen)
  • Wendelstein - Nachruf auf eine Wetterstation (September: Monatsthema)
  • Der große Jökulhlaup 1996 (November: Wetter und Natur)
  • Trend der Sturmhäufigkeit (November: Wetterwissen)
  • „Tsunami-Wolken“ (Dezember: Wetterkalender)

176 Seiten, zahlreiche Abbildungen
ISBN 978-3944139005
15,95 €